2. Prozessteams führen

Modul 2

Moderation für Prozessteams

Nachhaltige Veränderungen in Organisationsstrukturen werden maßgeblich durch den kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) realisiert, der sich an Zielen, Ergebnissen und der Beseitigung von Schwachstellen orientiert. Dabei gilt es, eine systematische Problemlösungsmethodik (PDCA) zu etablieren. Zur Verankerung in der Organisationsstruktur ist die Verknüpfung der kontinuierlichen Prozessverbesserungen (Schwachstellenbeseitigung) im Besprechungsmanagement unverzichtbar.

Ziel

Für die Moderation von Prozessteams wird eine grundlegende Systematik zur Planung und Durchführung von strukturierter Gruppenarbeit vermittelt. Dazu gehört die Kenntnis des phasenspezifischen Einsatzes verschiedener Instrumente zur Problemlösung (Q7, M7 u.a.) in Gruppen sowie die Verankerung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.

Inhalte

  • KVP-Prinzipien als Führungsaufgabe
  • Grundlagen der Moderation
  • PDCA-Zyklus in Kombination mit zielgerichteter Fragetechnik
  • Einsatz von Problemlösungswerkzeugen (u.a. 5W, Q7, M7)
  • Visualisierungstechniken zum Strukturieren
  • Instrumente zur Maßnahmenverfolgung und dokumentierten Wirksamkeitsprüfung
  • Aufgaben und Rolle des Prozessmanagers
  • Kontakt und Kommunikation in und mit dem Prozessteam
  • Entwickeln von konkreten umsetzbaren Maßnahmen
  • KVP im Besprechungsmanagement verankern

Vorgehen

Erarbeiten der Handlungsschwerpunkte in Prozessteams innerhalb einer Beispielprojektarbeit zum Thema KVP. Reflexion der Beispielprojektarbeit und verstehen der Funktionsweise von Instrumenten zur Moderation und Probelmlösung in Prozessteams. Anhand der Moderationsphasen erarbeiten die Teilnehmer Strukturen für typische Situationen beim Prozessmanagement wie Prozessarbeit starten, Verbesserungsgruppen implementieren. Die Teilnehmer setzen sich dabei aktiv mit der Rolle als Moderator von Prozessteams auseinander.

Weitersagen:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.