3. Wandel verankern

3. Wandel verankern.

Ziele planen und Erfolge würdigen

Nichts ist so erfolgreich wie Erfolge. Erreiche Ziele motivieren zu mehr. Also muss das große übergeordnete Ziel – die Vision – in kleinen Einheiten angestrebt werden.

Wer Veränderungsvorhaben erfolgreich gestalten will, muss wissen, wer, wann und vor allem auf welche Weise informiert bzw. eingebunden werden muss. Dabei ist die Sprache entscheidend für den Erfolg. Jeder Mensch hat Bedürfnisse und möchte beteiligt werden am Veränderungsprozess. Andernfalls fühlt er sich übergangen oder sogar überrannt. Als logische Konsequenz entstehen dann Widerstände, die verhindert werden können.

Ziel

In diesem Workshop werden Etappenziele und die damit verbundenen nächsten Schritte geplant. Es wird die Systematik der Veränderungskommunikation vermittelt und die nächsten Kommunikationsmaßnahmen entsprechend vorbereitet.

Inhalte

  • Standortbestimmung und Etappenziele
  • Klären der aktuellen Situation
  • Planen der nächsten Schritte
  • Zielgruppe definieren und analysieren
  • Die geeignete Kommunikationsstruktur finden
  • Ergebnisse präsentieren
  • Reflexionsrunden einplanen
  • Erfolge würdigen

Vorgehen

Es wird zunächst der vorangegangene Prozess reflektiert und überprüft, was zukünftig anders/besser laufen soll. Dann wird die aktuelle Situation analysiert, das konkrete Etappenziel definiert und die damit verbundenen Maßnahmen geplant.

Dazu gehört auch das Festlegen eines geeigneten Rhythmus für das Präsentieren von Ergebnissen und das Reflektieren bzw. Verbessern der Methodik.

In diesem Rahmen wird eine Kommunikationscampagne geplant, die die Veränderungen regelmäßig kommuniziert und kontinuierliche Verbesserung aufrechterhält.

Weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.